Endlich abnehmen – Tag 17

Der Countdown läuft

Noch 4 Tagen bis zum Ende der ersten 3-wöchigen Phase. Ich bin unsicher, ob ich mein Ziel 5 kg in 3 Wochen abzunehmen bis dahin schaffen werde. Zu vieles ist mir in diesen Tagen dazwischen gekommen. Aber was ist entscheidend? Und was bleibt für die „Zeit danach“ wenn ich wieder arbeiten gehe und der Alltag und die Routine und ein teilweise mörderisches Arbeitspensum mich wieder hat?
Es bleibt eindeutig der Wille Änderungen im Lebensstil umzusetzen. Natürlich muss man hier und dort Abstriche machen, doch entscheidend ist die grobe Richtung in die sich die Dinge entwickeln sollen. Denke ich jetzt an meinen ersten Arbeitstag, so habe ich an diesem Tag 2 Arbeitsessen. Eins Mittag mit meiner Chefin und eins am Abend mit wichtigen Kunden. Ich bin gespannt wie ich mich im Restaurant entscheide. Low Carb, oder Pasta und Pizza? 😀 Und wie ich an diesem Tag das Fitnessstudie einbaue weiß ich auch noch nicht wirklich. Ich werde darüber dann am übernächsten Sonntag berichten. Meine Postingfrequenz setze ich mit Arbeitsbeginn ja auf 1x wöchentlich herab.

Die Ernährung

Da sich heute tatsächlich das erste Mal ernsthafter Hunger eingestellt habe, beschloss ich Almased wieder ins Programm zu nehmen. Zu Mittag gab’s „nur“ 4 Spiegeleier. Abends Almased und 2 gebratene Hähnchen Nuggets, die vom Mittagessen meiner Familie übrig geblieben waren.
Ich bin mit dieser Ernährung nicht wirklich zufrieden. Zu mit „Spirit“ fehlt mir zur Zeit leider die mentale Kraft.

Der Sport

Leider musste ich nach der heutigen 1-stündigen Fitnesscenter Session meinen abendlichen Lauf ausfallen lassen. Im Fitnessstudio wurde mir schwindlig und zu Hause angekommen fühlte ich mich irgendwie kränklich. Als ob eine Grippe in Anmarsch wäre. Ich hoffe ich bleibe verschont!

Der Status

  • Gewicht 116 kg
  • Bauchumfang 112 cm
  • BMI 34,4 kg/m2